(Bogenschießen) Hallen-Landesmeisterschaften im Bogensport 2103

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


schwedtersport
Admin

29, female

Posts: 83

(Bogenschießen) Hallen-Landesmeisterschaften im Bogensport 2103

from schwedtersport on 01/21/2013 12:31 PM

(www.schwedter-sport.de) Es sollte eine mehr als 12-stündige Veranstaltung werden, knapp 100 Schützen aus dreizehn Vereinen des Brandenburger Bogensport Verbandes (BBSV) traten in Schwedt an die Schützenlinie und ermittelten ihren Hallenlandesmeister 2013. Am Morgen nach der Meisterehrung für das Sportjahr 2012 durch den Vorstand der SSV PCK 90 Schwedt, knüpften die grün-weißen Schützen der SSV PCK 90 Schwedt dort an wo sie 2012 aufgehört hatten – mit Titel sammeln. Mit elf Gold, sechs Silber und einer Bronzemedaille verbuchten die Bogenschützen der SSV PCK 90 Schwedt die erfolgreichste Bilanz aller beteiligten Vereine für sich. Hinzu kam ein kompletter Medaillensatz mit je einer Gold- Silber- und Bronzemedaille für die gastgebende SG Schwedt-Heinersdorf, ohne Medaille blieb mit einem vierten Platz der dritte uckermärkische Verein der Schmöllner Schützenverein. Eine tolle Leistung boten die Recurveschützen der SSV PCK 90 Schwedt, herrausragend dabei die Ergebnisse von Kenneth Schröder mit 558 Ringen in der U17, von Andreas Busch bei den Herren mit 543 Ringen und der U14-Schützin Vivien Würl mit 528 Ringen. Das Qualifikationsticket für das nationale Championat des Deutschen Bogensport Verbandes im März dürfte damit für das Schwedter Trio gebucht worden sein. Weitere Titelträger mit dem Recurvebogen wurden Max Moede in der U12 (282 Ringe), Charlene Caskow in der U17 (294) und Andreas Gdanitz (alle SSV PCK 90) in der Ü55 (494). Landesmeister 2013 mit dem Compoundbogen wurden Katrin Völkerling (Damen/469), Erik Völkerling (U14/321) und Gisela Neumann (Ü60/486), das DM-Ticket für 553 Ringe dürfte als Vizemeister in der Ü55 Compoundschütze Rolf Neumann gebucht haben. Im dritten und abschließenden Durchgang einer perfekt organisierten Meisterschaft traten die Schützen mit den Bögen ohne Visier an die Linien, Gold gewann mit 513 Ringen Jagdbogenschütze Uwe Neugebauer-Wallura, Gold mit dem Blankbogen holte Heiko Poppe (beide SSV PCK 90) mit 494 Ringen in der Ü45, mit Gold geehrt wurde zudem der Blankbogenschütze der Herren Steffen Wegener von der SG Heinersdorf mit 285 Ringen. „Die SG Schwedt-Heinersdorf war ein perfekter Gastgeber, jetzt drücken wir uns Schützen für die Deutschen Meisterschaften die Daumen, die in Bayern (Recurve und Compound) sowie in Sachsen-Anhalt für die Schützen mit den Bögen ohne Visier ausgetragen werden.", zog BBSV-Präsident Bernd Tzschoppe eine zufriedene Bilanz der ersten Meisterschaften des Sportjahres 2013.

Bildergalerie unter https://picasaweb.google.com/GaussGymnasiumSDT/LMHalle2013BBSV

(UNW)

Reply

« Back to forum