(Kart) Ein Formel 1 Pilot aus Schwedt/O. ?

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Dux
Admin

51, male

Posts: 189

(Kart) Ein Formel 1 Pilot aus Schwedt/O. ?

from Dux on 09/21/2012 12:37 PM

(www.schwedter-sport.de) Die Formel 1 Stars Michael Schumacher und Sebastian Vettel begannen einst ihre sportliche Laufbahn wie nahezu alle Formel -1 Piloten im Kart-Rennen. In Schwedt gibt es seit mehr als zwei Jahren eine erstaunliche Entwicklung die auf ähnlich spektakuläres hoffen lässt, Schwedt hat auch seinen „Schumi". Der 16-jährige Oliver Wendland, Schüler des Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium, ist seit 2011 Kartfahrer, er fährt seitdem in der Norddeutschen ADAC-Kart-Rennserie (NAKC) mit seinem „Renn-Kart". Im März 2011 begann die erste Rennsaison von Oliver mit einem erfolgreichen 4. Platz im ersten Rennen in der Motorpark-Arena Oschersleben. Die Konkurrenz war erschrocken und fragte sich: „Wo kommt der denn her?" Mit doch schon 14 Jahren war Oliver ein später Newcomer, normalerweise beginnen die meisten Kartrennfahrer mit sechs Jahren erste Rennen zu fahren. Das Jahr 2011 war für Oliver und sein Team, das aus seinen Eltern bestand, dann auch ein Lehrjahr. Es war geprägt von Höhen und Tiefen und wurde aber mit immerhin zwei Podestplätzen belohnt. Im Jahr 2012 wollte Oliver dann noch mehr Rennen bestreiten, um wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Er startete deshalb wieder in der Norddeutschen ADAC-Kartrennserie (NAKC) und in der Ostdeutschen ADAC-Kartmeisterschaft (OAKC), dies bedeutete zehn anstrengende Meisterschaftsrennen im gesamten Jahr. Oliver und sein Team konnten die Erfahrungen des Vorjahres gut umsetzen. Somit erreichte Oliver insgesamt sieben Podestplätze, davon zwei Doppelsiege, das gezielte Training und die Hartnäckigkeit des Schwedter „K-Racing Team Wendland" zahlte sich aus. Sein letztes Rennen fand Mitte September auf dem „Templiner Ring" in Templin statt. Dort erreichte Oliver zunächst die Poleposition und darauf einen erfolgreichen zweiten Platz. Mit den erreichten Wertungspunkten von Templin gewann Oliver seinen ersten Meistertitel in der NAKC. Das Timing konnte nicht besser sein, denn ein besseres Geschenk kann man sich zwei Tage vor seinem 16. Geburtstag wohl kaum machen! Zudem gewann er den Vizemeistertitel in der OAKC. Vom 05.10.12 bis zum 07.10.12 findet in Bayern der große Bundesendlauf, das Finale aller Regionalserien des ADAC, statt. Für diesen qualifizieren sich nur die besten Kartfahrer Deutschlands. Oliver und sein Rennteam wollen es motiviert angehen und versuchen das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Für das nächste Jahr ist geplant in einer anderen Klasse bzw. mit einem leistungsstärkeren Kart wieder neue Herausforderungen auf den Rennstrecken zu suchen und bestmögliche Ergebnisse zu erkämpfen.

Uwe Neugebauer-Wallura / Kart-Team-Wendland SDT

Rennen.jpg

Oliver_Wendland_2012.jpg

OliverWendland2012.jpg

Reply Edited on 09/21/2012 12:38 PM.

« Back to forum