Oliver Wendland beim Saisonfinale des ADAC-Berlin-Brandenburg ausgezeichnet

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Kartracer27

21, Männlich

Beiträge: 7

Oliver Wendland beim Saisonfinale des ADAC-Berlin-Brandenburg ausgezeichnet

von Kartracer27 am 15.12.2014 20:49

Oliver Wendland auf ADAC-Motorsportgala ausgezeichnet

 

Schwedter belegt zweiten Platz in Berlin-Brandenburg-Meisterschaft

Am letzten Wochenende fand auch in diesem Jahr wieder das „Saisonfinale" des ADAC-Berlin-Brandenburg im Estrel-Hotel in Berlin als krönender Abschluss der Motorsportsaison 2014 statt. Bei motorsportlicher Atmosphäre und feierlichem Ambiente wurden die Sieger der verschiedenen ADAC-Meisterschaften, die erfolgreichsten Piloten der Saison sowie auch die engagiertesten Sportwärte des ADAC-Berlin-Brandenburg für ihren Einsatz ausgezeichnet. Selbstverständlich durfte auch in diesem Jahr die Sportstadt Schwedt nicht auf der finalen Motorsportgala fehlen, vertreten durch den 18-jährigen Schwedter Kartrennfahrer Oliver Wendland (MSG-Eberswalde). Der Abiturient des Carl-Friedrich-Gauß Gymnasiums startete in diesem Jahr in der Ost- und Norddeutschen-ADAC-Kart-Meisterschaft, den bundesweiten ADAC-Kart-Masters (stärkste Kartserie Deutschlands) sowie dem ADAC-Kart-Bundesendlauf, welcher in Templin ausgetragen wurde. Am Ende einer erfolgreichen Saison 2014 konnte Oliver den Vizemeistertitel in der Ostdeutschen-Meisterschaft und die Vizemeisterschaft in der Nord-Ostdeutschen-Meisterschaft gewinnen sowie den 6. Platz im Bundesfinale belegen. Beim krönenden Abschluss der Motorsportsaison wurde der Schwedter nun auch vom ADAC-Berlin-Brandenburg für den 2. Platz in der brandenburgweiten Kart-Clubsport-Meisterschaft ausgezeichnet und darüber hinaus als offizieller Fahrer des „Motorsport-Teams des ADAC-Berlin-Brandenburg" geehrt.

„Auch wenn es sowohl Höhen als auch Tiefen gab, war 2014 ein sehr erfolgreiches Jahr für uns in dem wir mehrere Siege und viele Podestplätze einfahren konnten. Jedoch zunächst freue ich mich darauf, mich nach diesem großartigen Jahresabschluss über die Weihnachtsfeiertage und die Winterpause zu erholen und wieder Kraft für die Saison 2015 zu schöpfen. Im nächsten Jahr werden wir voraussichtlich wieder in der Ostdeutschen-Kart-Meisterschaft, den ADAC-Kart-Masters und vielleicht auch internationalen Rennen starten", so der erfolgreiche Schwedter.

DSC_1194.jpg

(Oliver Wendland - 2. von links)

Foto: MSG-Eberswalde

Antworten Zuletzt bearbeitet am 15.12.2014 20:51.

« zurück zum Forum